Alle Vorteile der Verwendung von Booster-Seren bei der täglichen Schönheitspflege

Die Booster oder Impulsoren der Schönheitspflege sind konzentrierte Behandlungen, die aus der täglichen Hautpflege nicht mehr wegzudenken sind. Wenn Du diese noch nicht kennst, wirst Du dich fragen, woraus diese neuesten und sehr effektiven Produkte bestehen. Was sind die Resultate, wie ist ihre Eindringfähigkeit und welche Wirkstoffe enthalten sie?

Booster vs. Serum

Ein Booster in der Kosmetik kann als Stimulus oder Beschleuniger definiert werden: eine Kombination aus Zusatzstoffen, konzentrierten Behandlungen oder Aktivatoren in der Schönheitspflege. Dies bedeutet, dass seine Konzentration höher ist als bei einem Serum und seine kosmetische Wirkung spezifischer. Wie das Serum unterstützt er die Vorbereitung der Haut, damit die nachfolgenden Behandlungen größere Wirkung zeigen und die Haut gestärkt wird. Der Booster unterscheidet sich jedoch von einem Serum dadurch, dass die Wirkung unmittelbarer einsetzt und länger anhält und mit nur einigen wenigen Tropfen auf Gesichtshaut, Hals und Dekolleté sichtbar wird.

Wozu dient ein Booster?

Das Auftragen eines Boosters kann für die Haut sehr vorteilhaft sein. Diese energiespendenden Komplexe beugen, dank ihrer Barrierefunktion, dem Einfluss externer Aggressoren auf die Haut vor, wie beispielsweise der Umweltverschmutzung, die in Städten und städtischen Umgebungen immer problematischer wird, oder Schäden durch UV-Strahlen, einer der Hauptursachen für eine vorzeitige Hautalterung.

Darüber hinaus enthalten sie eine hohe Dosis an Nährstoffen, die wirksamer und auf die konkreten Anforderungen der Haut besser abgestimmt sind. Tatsächlich gibt es Booster für spezifische Probleme, für die Behandlung von Rosacea, Gesichtsflecken, Akne oder Hautsensibilität. Damit verbessern sie sichtbar das Erscheinungsbild der Haut und sind sehr viel effektiver als ein Serum, das heißt, sie sind leistungsstärker oder letztendlich ein perfektioniertes Serum.

Entdecken Sie die Booster-Seren von Facialderm

Wie werden unsere Booster-Seren angewendet?

Die beste Anwendungsform dieser konzentrierten Behandlungen, die hochkonzentrierte Inhaltsstoffe enthalten, ist mit einer Dosierpipette. So werden die Booster-Seren von Facialderm angeboten. Ihre Textur ist sehr flüssig, damit kann das Produkt gut und reichlich aufgetragen werden. Es ist immer nach einer gründlichen Reinigung der Haut anzuwenden und nach dem Auftragen des Booster-Serums muss die tägliche Pflege mit einer Gesichtscreme von Facialderm abgeschlossen werden, die zu Ihrem Hauttyp passt.

Eine weitere Anwendungsform ist die Mischung mit der Creme direkt auf der Handfläche. Nur wenige Tropfen dieses Produkts reichen aus, um die Wirkung der nachfolgenden Behandlungen zu verbessern.

Für wen ist es geeignet?

Jetzt, wo Du weißt, wozu es dient und wie es anzuwenden ist, ergeben sich neue Fragen. Ist es für jeden Hauttyp geeignet? Wann muss ich mit der Anwendung beginnen? Es gibt kein spezifisches Alter für die Anwendung, da es sich um ein kosmetisches Produkt handelt, das bei einem spezifischen Problem oder einer spezifischen Notwendigkeit der Schönheitspflege eingesetzt wird.

Experten empfehlen stets, so früh wie möglich mit der Hautpflege zu beginnen, um der Hautalterung und den Auswirkungen des Älterwerdens vorzubeugen. Unsere Serie aus Neurophroline, dem Stressblocker für die Haut und allen seinen Folgen, ist für Menschen über 30 zu empfehlen. Da die Wirkung und Resultate bei häufiger Anwendung besser und sichtbarer werden, bedeutet die Effektivität dieser konzentrierten Behandlung einen Extra-Impuls, sie in die tägliche Schönheitspflege zu integrieren.

Die Booster

-Seren

von Facialderm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.